Die Geschichte des Siegelringes reicht Jahrhunderte zurück. Ursprünglich diente er dem Versiegeln und Beglaubigen von Dokumenten. Das Siegel versicherte dem Adressaten nicht nur, dass es ihm vorbehalten bleibt, das Siegel zu brechen und den Inhalt des Briefes zur Kenntnis zu nehmen.

Das sorgfältig in den Lack gepresste Familienwappen liess auch an der Authentizität der Nachricht und der Person des Absenders keine Zweifel. Im Mittelalter war solch ein Ring im Allgemeinen der Oberschicht des weltlichen und geistlichen Standes vorbehalten und war ein Symbol ihrer Autorität und Macht.

Diese Bedeutung hat sich in den letzten Jahrhunderten gewandelt: Während die Unversehrtheit einer Briefsendung heute weniger im Fokus der Gesellschaft steht, spricht der Siegelring an den Fingern der Mitglieder einer Familie für eine Rückbesinnung zu deren Wurzeln und drückt als wunderschönes, traditionelles Symbol stillschweigend deren Zusammengehörigkeit aus.


Das Design                      

Wir führen eine Vielzahl von Modellen, oder unser Goldschmied erstellt für Sie einen Entwurf. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des Materials, der Art der Herstellung und der Auswahl des zu gravierenden Steins.

Ganz speziell stolz sind wir darauf, die Kunst des Schmiedens aus dem vollen Material zu beherrschen. So erhalten Sie aus aufwändigster, traditioneller Handarbeit ein Schmuckstück in grosser Dichte und Härte, das eine ganz spezielle Aura hat.


Die Herstellung

Aus diesem Stück Gold entsteht Ihr Ring:



Ein Barren wird gegossen:



In Aufwändiger Handarbeit wird Ihr Ring geformt:



Rund gebogen..



.. und verschweisst



Der Ring wird getrieben:



Der Ring ist schon erkennbar:



Die Ueberwürfe werden geschweisst:



Nun wird gefeilt, getrieben, gefeilt:



Die Verantwortlichkeitsmarke unser . M . wird eingeschlagen:



Danach wird poliert:



Nun erfolgt die Gravur entweder negativ als Siegel oder Positiv als Wappen. Die Gravur kann in Gold oder auch in einer Steinplatte erfolgen

Und als Tüpfelchen auf dem I lassen wir Ihnen einen Wappenbrief erstellen.



Das fertige Juwel sehen Sie an meinem kleinen Finger – kommen Sie gerne bei uns in Basel vorbei oder nutzen Sie dieses Formular, um Ihr unverbindliches Interesse zu bekunden:

Ich bin interessiert an einem individuellen Siegelring für mich oder meine Familie: